Früjahrsbasar

Erntedankfest

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besonders eng mit der Natur verbunden sind die Kinder und Erzieherinnen des "Wurzelzwerge"-Naturkindergartens Niedereschach allein schon deshalb, weil die Kinder ihre Kindergartenzeit das ganze Jahr über im Freien genießen und deshalb einen besonderen Bezug zur Natur haben. Sogar einen eigenen Bauerngarten haben die Erzieherinnen und die Kindergartenkinder angelegt und verfolgen dort, wie sich Pflanzen, Gemüse und Kräuter vom Säen bis zur Ernte entwickeln. Die Mädchen und Jungen lernen dabei auch die Abhängigkeit einer guten Ernte vom Wetter kennen. Passend zur Waldkindergartenpädagogik feierten die "Wurzelzwerge" deshalb ihr ganz persönliches Erntedankfest und zwar im Freien vor der Bruder-Konrad-Kapelle, wo man in Form einer kleinen Dankandacht dem Schöpfer für die Gaben der Natur dankte. Foto: Bantle Foto: Schwarzwälder Bote

Mostaktion

Niedereschach (alb). Wie aus einem Apfel Süßmost wird, erfuhren die Kinder des Naturkindergartens Wurzelzwerge. Zunächst ernteten die Kinder zusammen mit ihren Erzieherinnen körbeweise Äpfel von dem Apfelbaum, der direkt neben dem Morgenkreis- Areal des Waldkindergartens steht.

 

Bereits im Frühjahr bekam dieser Baum von den Kindern viel Aufmerksamkeit, als er prachtvoll blühte. Schrittweise erklärte und zeigte Schütz den Wurzelzwergen wie aus den Äpfeln Saft gepresst wird. Dabei halfen die Kinder tatkräftig mit. Die Freude der Kinder war groß, als der erste Saft aus der Presse floss. Bei der Kostprobe waren sich alle einig: "Das ist der beste Apfelsaft". So wurde fleißig gearbeitet und jedes Kind nahm mit Stolz eine Flasche frisch gepressten Apfelsaft mit nach Hause.

Im Abschlusskreis bedankten sich die Kinder bei Schütz für sein Kommen mit Liedern rund um den Apfel. Gerne komme er nächstes Jahr wieder, so Schütz, dem es bei den "Wurzelzwergen" sichtlich gefiel.

 

Herbstbasar 2018

Neue Spitze bei den Wurzelzwergen

Aktiv und engagiert: die ehemaligen und neuen Vorstandsmitglieder des Elternvereins Naturkindergarten "Wurzelzwerge" in Niedereschach. Foto: Bantle Foto: Schwarzwälder Bote

Landschaftsputzete 2018

Auch dieses Jahr waren wir wieder mit viele fleißigen Helfern beim Landschaftsputzete in Niedereschach und Umgebung mit dabei. Vielen Dank an alle Helfer und die Organisatoren!

Frühlings-Basar 2018

Es gibt wieder wie gehabt Tische zum Selbstverkauf.
Auch gibt es wieder die Annahme auf Kommission von großen Gegenständen, wie z.B. Reisebetten, Kinderwägen, Autositzen oder auch Schlitten, Bobs, Kinderskis... usw.
Diese können bei uns am Sonntagmorgen, den 11.03.2018 ab 12.00 Uhr in der Schulsporthalle abgegeben werden. Für die verkaufte Kommissionsware behalten wir uns 10 % vom Erlös und von der nichtverkauften Kommissionware eine Aufwandsentschädigung von 1,50 € pro Artikel. Bei Fragen oder Anmeldungen, melden Sie sich einfach unter der unten angegebenen Telefonnummer. 

Happy End...

Der Artikel ist aus der Südwest Presse die Neckarquelle vom 25.01.2018

Verlosung der Weihnachtstombola vom Irish Pub

Heute, am 07.01.2018, fand die Verlosung der Weihnachtstombola vom Irish Pub statt. Die Erlöse der Tombola kommen unserem Verein und unseren Kindern, den Wurzelzwergen, zugute.
Unser 2. Vorstand Julia durfte die Ziehung der Losnummern übernehmen.
Vielen Dank an das Irish Pub, den ganzen Sponsoren und natürlich auch den Käufern der Lose.

den kompletten Artikel vom Südkurier finden Sie hier:

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern bedanken, die uns in den letzten Wochen unterstützt haben. Von der Großzügigkeit und Hilfsbereitschaft sind wir immer noch überwältigt.

Dank Ihnen können wir beruhigt und gestärkt in das neue Jahr starten!

 

Wir wünschen allen einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes Jahr 2018!

 

Spendenaktion Kuchenverkauf

 

 

Wir, die Wurzelzwerge aus Niedereschach, möchten uns ganz herzlich bei den beiden Initiatoren der Spendenaktion (Ronny Howe und Berat Dayan) und bei allen die bereits für unseren Kindergarten gespendet haben und noch spenden werden, bedanken! Wir sind überwältigt von der Reaktion!

Vielen vielen Dank!!!

 

Den kompletten Zeitungsartikel zur Spendenaktion finden Sie hier.

 

Zwecks Spendenbescheinigung wenden Sie sich bitte an kassier@wurzelzwerge-naturkindergarten.de

 

den vollständige Artikel finden sie hier.
 
Gern können Sie uns mit einer Spende unterstützen.
(Spendenkonto IBAN DE45 6945 0065 0000 1033 83 BIC SOLADES1VSS)
 

Herbst-Basar 2017

Es gibt wieder wie gehabt Tische zum Selbstverkauf für 5,-€ pro Tisch.
Auch gibt es wieder die Annahme auf Kommission von großen Gegenständen, wie z.B. Reisebetten, Kinderwägen, Autositzen oder auch Schlitten, Bobs, Kinderskis... usw.
Diese können bei uns am Samstagabend, den 08.10.17 zwischen 18.00 - 19.00 Uhr in der Schulsporthalle abgegeben werden. Für die verkaufte Kommissionsware behalten wir uns 10 % vom Erlös und von der nichtverkauften Kommissionware eine Aufwandsentschädigung von 1,50 € pro Artikel. Bei Fragen oder Anmeldungen, melden Sie sich einfach unter der unten angegebenen Telefonnummer. 

Frühlings-BASAR 2017

Es gibt wieder wie immer Tische zum Selbstverkauf für 5,-€ pro Tisch.
Es gibt wieder die Annahme auf Kommission von großen Gegenständen, wie z.B. Reisebetten, Kinderwägen, Autositzen oder auch Schlitten, Bobs, Kinderskis... usw.
Diese können bei uns am Samstagabend, den 01.04.17 zwischen 18.00 - 19.00 Uhr in der Schulsporthalle abgegeben werden. Für die verkaufte Kommissionsware behalten wir uns 10 % vom Erlös und von der nichtverkauften Kommissionware eine Aufwandsentschädigung von 1,50 € pro Artikel. Bei Fragen oder Anmeldungen, melden Sie sich einfach unter der unten angegebenen Telefonnummer. 

Wir sagen DANKE

Große Freude bei den Kindern des Niedereschacher „Wurzelzwerge-Naturkindergarten“. Grund: Andreas Veit hat im Naturkindergarten die Schamottsteine im dort befindlichen Holzofen erneuert und dies ehrenamtlich.
Der gelernte Ofen- und Lüftungsbauers, der sich erst vor wenigen Wochen selbständig gemacht hat  und über eine 25 jährige Berufserfahrung verfügt, hat den Holzofen in einer mehrstündigen Aktion wieder auf Vordermann gebracht, so dass die Kinder nun wieder nach Herzenslust kochen und backen können. Das ganze Naturkindergartenteam ist Veit für seinen Einsatz dankbar.  Wenn es um Warmluftkachelöfen,Grundöfen, Ofen mit Heizungsunterstützung, Kachelherde, Kleinkachelöfen, Brotbacköfen, Heizkamine, offene Kamine, Gartenkamine, Öfen, Herden, Schornsteinbau, Ölheizung, Öltanks, Austausch von Heizeinsätzen, Kundendienst, Service und Ofenreinigung geht ist Veit ein Meister seines Fachs und davon konnten die Kinder nun profitieren.

HERBST-BASAR 2016

Es gibt wieder wie immer Tische zum Selbstverkauf für 5,-€ pro Tisch.
Es gibt wieder die Annahme auf Kommission von großen Gegenständen, wie z.B. Reisebetten, Kinderwägen, Autositzen oder auch Schlitten, Bobs, Kinderskis... usw.
Diese können bei uns am Samstagabend, den 22.10.16 zwischen 18.00 - 19.00 Uhr in der Schulsporthalle abgegeben werden. Für die verkaufte Kommissionsware behalten wir uns 10 % vom Erlös und von der nichtverkauften Kommissionware eine Aufwandsentschädigung von 1,50 € pro Artikel. Bei Fragen oder Anmeldungen, melden Sie sich einfach unter der unten angegebenen Telefonnummer. 

                Unser Herbst-Basar steht demnächst wieder an !!!

                                Endlich ist es wieder soweit

Es gibt wieder wie immer Tische zum Selbstverkauf für 5,-€ pro Tisch.
NEU ist, die Annahme auf Kommission von großen Gegenständen, wie z.B. Reisebetten, Kinderwägen, Autositzen oder auch Schlitten, Bobs, Kinderskis... usw.
Diese können bei uns am Samstagabend, den 14.11.15 zwischen 18.00 - 19.00 Uhr in der Schulsporthalle abgegeben werden. Für die verkaufte Kommissionsware behalten wir uns 10 % vom Erlös und von der nichtverkauften Kommissionware eine Aufwandsentschädigung von 1,50 € pro Artikel. Bei Fragen oder Anmeldungen, melden Sie sich einfach unter den unten angegebenen Telefonnummern.

Frühlingsbasar 2015

Das Touratech Travel Event 2015 steht vor der Tür

Bald ist es wieder soweit und dann heißt es wieder - Ran an die Backbleche!!!

Denn beim Touratech Travel Event vom 12.06. – 14.06.2015 wird unser Naturkindergarten Niedereschach, wie die Jahre zuvor,  wieder mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl sorgen und am Samstag und Sonntag eine Kinderbetreuung anbieten. Der Erlös dieses Verkaufs kommt 100%ig unserem Kindergarten zugute.

 

Damit wir alle Besucher mit so viel Kuchen wie möglich versorgen können, suchen wir fleißige Kuchenbäcker-/innen die uns für Samstag und/oder Sonntag einen leckeren Kuchen spenden könnten.

Also wenn Sie am Samstag und/oder Sonntag Zeit zum Backen haben und uns einen Kuchen spenden möchten, können Sie sich gerne bei Sandra Kilimann 07728/2459726 melden.

Nähere Infos über das Touratech Travel Event und das komplette Programm finden Sie unter www.touratech.de

Kindergarten-Baustelle 2013

Juhuu!!! Es ist geschafft! Nachdem wir bei der Kindergarten-Baustelle zu den fünf Gewinnern zählten, haben wir zwei Wochenenden lang gewerkelt und was Tolles kam dabei heraus. Vielen Dank an alle die mitgewirkt haben!!!

Der Bericht zu unserem Arbeitseinsatz im Schwarzwälder Boten, der die Aktion Kindergarten Baustelle ins Leben gerufen hat.

Wir bedanken uns an dieser Stelle beim Schwarzwälder Boten und beim Bauhaus Villingen!

Ein Waldtag für Groß und Klein

 

Der Naturkindergarten Niedereschach lädt alle Interessierten zum Tag der offenen Tür ein. Hier können Sie direkt erleben, sehen, begreifen und fühlen was unsere Wurzelzwerge jeden Tag erfahren dürfen.

 

ACHTUNG!! Aufgrund einer Terminkollision findet unser Tag der offenen Tür nicht wie erst angekündigt am 29. Juni 2013 statt. An diesem Tag freuen wir uns jedoch sehr ab 14 Uhr mit unserem Infostand beim Sommerfest des Pater Edgar Weinmann Kindergartens Niedereschach dabei sein zu können. Vielen Dank, dass wir hier gemeinsam eine tolle Lösung gefunden haben!

 

Eine Woche später, am 06. Juli 2013 dürfen wir Sie dann ab 10 Uhr bei uns im Grabenwald begrüßen. Es erwarten Sie und vor allem unsere kleinen Mitbürger ein abwechslungsreicher Niedrigseil-Klettergarten und vielfältige, unterhaltsame Walderlebnisse. Außerdem gibt es Führungen durch unser Waldgebiet. Wir werden Ihnen einen Einblick geben in unseren Tagesablauf, unsere Beschäftigungen, unsere Spielplätze und Schutzhütten, unsere Pädagogik, etc.

 

Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.

 

Wir freuen uns schon sehr auf viele Fragen, regen Besucherverkehr (evtl. mit Fahrrad oder zu Fuß), gemütliches Beisammensein in der Natur, intensiven Austausch und hoffentlich einen schönen sonnigen Tag im Wald. Bei starkem Regen verschieben wir unseren Tag der offenen Tür auf einen späteren Zeitpunkt.

 

Eine Erfahrung die wir in der vergangenen Woche einige Male machen durften, zeige uns wieder einmal:

Gemeinsam und im Dialog kann viel ermöglicht und noch mehr erreicht werden.

In diesem Sinne wünschen die Wurzelzwerge ein schönes Wochenende und viele Erlebnisse der Gemeinschaft.

27. September 2012 – Artikel im Südkurier zum Thema Jahreshauptversammlung (von Gerhard Jerger)

von links: Ariane Jost, Walter Binkert, Guido Rothfuss, Tajana Werner, Sandra Kilimann, Elisabeth Bohnert, Manuela Mauch mit Leora, Ramona Schwarz, Herbert Schwarz, Heidi Dinter, Denise Öteles

 

Einen regelrechten Neustart gab es bei der Jahreshauptversammlung des Naturkindergartens „Wurzelzwerge“.

 

Bei den Neuwahlen musste fast der komplette Vorstand neu gewählt werden, nachdem sich auch die bisherige Vorsitzende Ramona Schwarz aus beruflichen und persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stellte.

 

Zum 1. November wird auch die langjährige und verdienstvolle bisherige Leiterin des Naturkindergartengartens, Erna Müller, die „Wurzelzwerge“ verlassen. Sie sei fast zwölf Jahre am Naturkindergarten in Niedereschach tätig gewesen, erklärte Müller zu Beginn der Versammlung, wobei ihr nun die Energie ausgegangen sei. „Ich habe immer mehr gemerkt, dass dies nicht mehr mein Platz ist.“ Deshalb ziehe sie sich ins Privatleben zurück.

 

Nachfolgerin von Erna Müller als Leiterin des Naturkindergartens wird Petra Müller aus Esslingen, die in Abwesenheit am Montagabend von Ramona Schwarz der Versammlung vorgestellt wurde.

 

Zur neuen Vorsitzenden wurde in geheimer Wahl einstimmig Tajana Werner gewählt.

 

Persönlich vorstellen konnte sich mit Jabin Jäckle ein neu eingestellter Erzieher. Der sehe, so Ramona Schwarz, seinen Beruf als Berufung und bringe nun mit männlicher Energie frischen Wind in den Naturkindergarten Niedereschach.



11. Mai 2012 – Richtfest der "neuen" alten Waldhütte

 

Es ist vollbracht!

 

Heute feierten wir die Fertigstellung und gleichzeitige Eröffnung unserer renovierten Waldhütte.

 

Nach ca. 6-monatiger Bauzeit dürfen wir uns nun alle über eine tolle, moderne Holzhütte (mit riesigenen Fenstern um in den Wald zu schauen) freuen.

 

Möglich gemacht haben dies unermüdlich backende Mamas, großzügige Sponsoren, fleißige Handwerker und allen voran ein sehr engagierter Wurzelzwerg Papa.

Michael Werner, der von der Planung der Hütte über die Organisation des Bauablaufes bis hin zur Sponsorengewinnung alles ganz alleine "gewuppt" hat.

 

Um all diesen Helfern zu danken haben die Wurzelzwerge mit Hilfe unserem Erzieherinnen-Team einiges vorbereitet. Es wurde gesungen, Basteleien und Dankesgeschenke konnten übergeben werden.Die Hauptsponsoren Michael Werner und Herbert Schwarz eröffneten die Hütte feierlich, nachdem sie durch ein Weidenspalier der Wurzelzwerge geschritten sind.

 

Für besondere Aufmerksamkeit bei den kleinen Wurzelzwergen sorgte vorallem Zimmermeister Franz Rohrer, der in voller Montur erschien und einige Geschichten über seine Wanderjahre zum Besten gab.

 

Zum Abschluss wurde noch für das leibliche Wohl gesorgt. Nach dem Genuss einer Wurst vom Lagerfeuer sowie einem leckeren Salat vom Buffet und einem gemütlichen Umtrunk verabschiedeten sich alle so nach und nach. Fazit: Ein schöner, gelungener Nachmittag und viele glückliche Gesichter.

 

An dieser Stelle möchten wir natürlich nocheinmal allen Sponsoren ganz herzlich danken, die diese große Investition überhaupt möglich gemacht haben.

 

Werner Wohnbau

Sponsoring

 

Herbert Schwarz
Sponsoring

 

Baugeschäft Eugen Laufer
Bodenplatte

 

Zimmerei Franz Rohrer
Holzbau

 

Weißer Bedachungen GmbH
Dachdecker

 

Monier Braas GmbH
Material für Dachdecker

 

Heuschkel GmbH
Bodenlegerarbeiten

 

Baustoffhandel Jäckle & Flaig GmbH
Material für Bodenleger

 

Schöttle Fensterbau GmbH
Fenster und Haustür

 

Günther Herbst
Kamin für den Ofen

 

Michael Werner sen.
Kaminofen

 

Ettwein Konrad
Holzfällerarbeiten

 

Bauhof Niedereschach
Entsorgung Altmaterial

12. Mai 2012 – Putzfest

 

Neu eingeführt haben wir in diesem Jahr ein Putzfest. 

 

Es wurde sehr gut angenommen und war ein voller Erfolg!

 

Die mitwirkenden Familien und die Erzieherinnen haben sich früh morgens an unserer Hütte getroffen. Kurz wurde beratschlagt, wer was übernimmt

und los ging es.

 

Nach getaner Arbeit wurde gegrillt, unsere Wurzelzwerge sangen ihre Muttertagslieder und die Muttertagsgeschenke wurden an uns Mama´s überreicht.

 

Vielen Dank nochmal an alle - Groß und Klein - die ihren Samstag geopfert und wirklich fleißig gearbeitet haben! Die Mühe hat sich gelohnt!

 

05. Januar 2012 (Artikel Südkurier) – Aesculap Umweltpreis

Die Gründungs- und Aufbaugeneration des Naturkindergartens „ Wurzelzwerge Niedereschach“ mit Eva-Maria Klar (2. von li.) und ehemaligen Wurzelzwergen freut sich zusammen mit Bürgermeister Martin Ragg (2. von re.) über den Aesculap-Umweltpreis

 

Sicherlich das schönste Weihnachtsgeschenk für den Naturkindergarten Wurzelzwerge Niedereschach: Die Gründungs- und Aufbaugeneration des Vereins gehört zu den Preisträgern des Aesculap-Umweltpreises 2011. Mit diesem Preis würdigt die Aesculap AG seit nunmehr 20 Jahren richtungsweisende Projekte und Initiativen auf dem Gebiet des Umwelt- und Naturschutzes. Der Wurzelzwerge-Naturkindergarten Niedereschach wurde dabei für die nachhaltige Aufbauarbeit der Gründungs- und Aufbaugeneration mit dem dritten Platz mit einem Preisgeld von 1000 Euro ausgezeichnet.

„Für Umweltengagement braucht man Überzeugung, Durchhaltevermögen, Liebe zur Heimat und den Mut, unkonventionelle Wege zu gehen - und mit dem Aesculap-Umweltpreis soll diese Leidenschaft für Natur honoriert werden und zum Weitermachen stimulieren“, sagte Aesculap-Vorstandsmitglied Joachim Schulz bei der Preisverleihung in Tuttlingen. Seit der Einführung des Umweltpreises im Jahr 1992 hat Aesculap rund 155 000 Euro an Preisgeldern vergeben. In den vergangenen 20 Jahren seien über 300 Bewerbungen eingegangen zu Themen wie Naturschutz und Landschaftspflege, Umwelterziehung und - bildung, Artenschutz oder erneuerbare Energien. So wie beim Naturkindergarten Wurzelzwerge aus Niedereschach, in dem die Initiative vor über zwölf Jahren mit ihrer Arbeit zur Gründung des Naturkindergartens begonnen hatte. „Das schließlich erfolgreich umgesetzte Projekt lebt vollständig von einem Kindergartenalltag in und unter der Natur. Umweltschutz und ein achtsamer Umgang mit unserer Natur werden bei diesem naturpädagogischen Gesamtkonzept für die zahlreichen Kinder zum alltäglichen und selbsterklärenden Dauerprojekt“, lobte der Juryvorsitzende das nachahmenswerte Engagement der Gründer.

Die Gründungsvorsitzende des Wurzelzwerge-Naturkindergartens, Eva-Maria Klar, nannte es eine großartige und inspirierende Idee, den Einsatz für die Umwelt zu würdigen. Ein solcher Preis beflügele und motiviere zum Weitermachen. Ein Naturkindergarten sei, so Klar, die beste Form, in aktiven Umweltschutz zu investieren. Zu keinem späteren Zeitpunkt werde es im späteren Schulalltag in dieser intensiven Konfrontation mit der Natur möglich sein, ein Kind in seiner positiven Grundhaltung zu seiner Umwelt auszubilden. Was ein Mensch in früher Kindheit zu schätzen gelernt hat, werde er auch als Erwachsener behüten.

In ihrem Bewerbungsschreiben war Klar auf die geleistete Aufbauarbeit mit allen Hindernissen, Problemen aber auch Erfolgserlebnissen eingegangen. Hierzu hat Klar bereits zum zehnjährigen Jubiläum eine umfassende Chronik erstellt. Besonders schön sei es zu sehen, wie sich mittlerweile immer mehr Gemeinden am Niedereschacher Naturkindergarten ein Beispiel nehmen. So genießt sie es heute, nachdem sich die Zahl der ehemaligen Wurzelzwerge in Niedereschach so langsam auf den dreistelligen Bereich zubewegt, von immer wieder beschriebenen Vorzügen dieser Kinder zu hören, wie sie sich im späteren Schulbetrieb zeigen. Betont werde dabei regelmäpig die lebhafte Teilnahme und das Wissen dieser Kinder beim naturkundlichen Unterricht, ebenso deren Kreativität und Kommunikationsfähigkeit. Außerdem zeichne sich immer wieder eine große Hilfsbereitschaft bei diesen Kindern ab. Es gebe viele Situationen in der freien Natur, bei denen die großen den kleinen Kindern helfen können. Nicht nur im alltäglichen Tun werde auf den Schutz der Natur geachtet. Bei kommunalen Ereignissen wie der Landschaftsputzete, Baumpflanzaktion oder Nistkastenpflege nehmen viele Wurzelzwerge von Anfang an regelmäßig teil.“


Generalversammlung 2011

Wir laden alle Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner unseres Naturkindergartens, die Presse sowie alle interessierten Bürger und Bürgerinnen recht herzlich zu unserer ordentlichen Generalversammlung am

 

Mittwoch, den 12. Oktober 2011 um 20.00 Uhr


im "Travel-Inn" bei Touratech ein.

 

Die TAGESORDNUNGSPUNKTE sind:

1. Begrüßung
2. Bericht des 1. Vorsitzenden
3. Bericht des Kassierers
4. Entlastung des Vorstandes
5. Neuwahl Kassierer
6. Wünsche und Anträge
7. Sonstiges

 

Wünsche und Anträge bitten wir bis zum 5. Oktober 2011 schriftlich bei einem der Vorstandsmitglieder einzureichen. Es wäre schön, wenn wir bei der Generalversammlung möglichst vollständig wären.

 

Danksagung

Das überaus positive Feedback, das wir für unser 10-jähriges Jubiläumsfest von allen Seiten bekommen haben, lässt darauf schließen, dass wir etwas richtig gemacht haben. :-)

 

Was wir uns am meisten wünschten, nämlich, dass alle eine gute Zeit haben, scheint uns gelungen zu sein!

 

An dieser Stelle müsste ich nun viele Namen aufzählen und ganz sicher würde ich jemanden vergessen, deshalb einfach

EIN HERZLICHES DANKESCHÖN AN ALLE, DIE DEN 15. MAI 2011 DURCH IHR ENGAGEMENT UND IHREN ENTHUSIASMUS ZU EINEM SO BESONDEREN TAG GEMACHT HABEN.

 

Toll auch, dass uns die Familie Claus Riedlinger die Erlaubnis gab, einen Teil ihrer Naturwiese zu nutzen.

 

Die große Resonanz ist einfach überwältigend!

 

Getoppt wurde das Ganze zwei Wochenenden später durch den erfolgreichen Kaffee- und Kuchenverkauf und die Kinderbetreuung beim Touratech Travel Event in Niedereschach.

 

Danke an alle Kuchenbäcker(innen), Erzieherinnen und besonders Heidi Dinter für ihren unermüdlichen Einsatz.

 

Liebe Grüße,

Ramona Schwarz
1. Vorsitzende

 

Einladung zum 10-jährigen Jubiläum

Dank des Pioniergeistes, persönlichen Engagements und der großen Ausdauer der Gründungsmitglieder des Vereins "Wurzelzwerge" Naturkindergarten Niedereschach e.V. fand am 5. März 2001 der erste Kindergarten im Grabenwald statt.

 

Am Sonntag, den 15. Mai 2011, wollen wir unser 10-jähriges Jubiläum feiern.

 

Dazu sind Sie mit Ihrer Familie und all Ihren Freunden ganz herzlich eingeladen.

 

Bei unserem Kinderfest geht es zwischen 11.00 und 17.00 Uhr recht urig zu. Sie dürfen gespannt sein auf jede Menge Aktivitäten und auch auf die eine oder andere Überraschung. Langweilig wird's ganz sicher nicht!

 

Lassen Sie uns unter dem Motto "NATÜRLICH KIND SEIN" in der freien Natur gemeinsam Spaß haben!

 

Für's leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Also am 15. Mai einfach das Mittagessen oder Kaffeetrinken in den Grabenwald verlegen!

 

Parkmöglichkeiten gibt's bei der Fa. Schmid am Ortsausgang Niedereschach, Richtung Fischbach. Oder noch besser: Mit dem Rad kommen!